Sie haben noch Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen rund um die Stiftung zur Verfügung.
zum Kontakt

Flyer Download

Nachhaltig fördern

Möchten Sie späteren Generationen ein Geschenk machen?

Sie können Kindern auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof des Vereins LANDWEGE ursprüngliche Erlebnisse ermöglichen, die diese Kinder lange in Erinnerung behalten, sie dauerhaft prägen können: Kartoffeln mit den eigenen Händen ausgraben, Hühnereier einsammeln, Getreide mahlen, daraus selbst Brötchen herstellen und vieles mehr. Bei uns nehmen Kinder und Jugendliche an der Lebensmittelerzeugung vom Säen bis zum Ernten teil und haben Gelegenheit, die Früchte ihrer Arbeit selbst zu verzehren.

Möchten Sie die Wirkung Ihres Beitrags vervielfachen?

Die Gründung einer Stiftung, deren Aufgabe es sein wird, die Arbeit des LANDWEGE e. V. nachhaltig zu sichern, ist der Weg, auf dem wir hoffen, kleine und große Spenden, Zustiftungen und Fördermittel einzuwerben. Zu Ihrem Geld kommen Beiträge anderer Stifter, zudem voraussichtlich auch öffentliche Mittel. Die Wirkung Ihres Geldes vervielfacht sich also.

Möchten Sie etwas hinterlassen?

Bedenken Sie unsere Stiftung in Ihrem Testament. Dazu ist eine notarielle Beurkundung ratsam. Ihr Vorteil: Für gestiftete Beträge fallen keine Erbschafts- oder Schenkungssteuern an. Gern übernehmen wir Ihren Namen für den zugestifteten Teil. Wir führen gern ein vertrauliches Gespräch mit Ihnen!

GEMEINSAM GEHEN WIR LANDWEGE: GENOSSENSCHAFT, VEREIN UND STIFTUNG

Genossenschaft mit 5 großen Bio-Märkten in Lübeck und Bad Schwartau
Ca. 30 regionale Mitgliedshöfe, die täglich frische Bio-Produkte liefern

Mehr erfahren

Umweltbildung und ökologische Landwirtschaft auf dem Jugend-Naturschutzhof Ringstedtenhof Naturkindergarten und Landkindergarten

Mehr erfahren