Sie haben noch Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen rund um die Stiftung zur Verfügung.
zum Kontakt

Flyer Download

Stiftung

Die „LANDWEGE-Umweltstiftung“ wurde 2008 gegründet, um die umweltpädagogische Arbeit des Vereins LANDWEGE zu fördern.

Der Verein LANDWEGE betreibt, wie Sie vermutlich wissen, seit 1993 den Ringstedtenhof und verfolgt mit seiner Arbeit auf für Lübeck einzigartige Art ökologische und umweltpädagogische Ziele. Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene Pflanzen und Tiere sehen, riechen, berühren, eben mit allen Sinnen erleben.

Der Jugend-Naturschutz-Hof auf dem Ringstedtenhof bietet vormittags Programme für Schulklassen an: etwa 8.000 Schüler nehmen jährlich das vielfältige Angebot wahr. Besondere Schwerpunkte bilden die Themen ökologische Landwirtschaft und gesunde Ernährung. Ziel ist es u. a., Interesse an selbständigem Kochen und gesundem Essen zu wecken. Darüber hinaus bietet der Verein ein vielseitiges Seminarprogramm am Nachmittag, Abend oder Wochenende. Im Wesloer Forst betreibt LANDWEGE seit 1995 den Naturkindergarten. Diese Kinder besuchen den Jugend-Naturschutz-Hof einmal im Monat und gewinnen so neben der festen Beziehung zum Wald auch eine zum Leben auf einem Bauernhof. Neu im Programm ist der Landkindergarten. Diese altersgemischte Gruppe hat ihr Gelände auf dem Ringstedtenhof und genießt die ständige Nähe zum Jugend-Naturschutz-Hof mit all seinen Projekten.

Die Projekte „Garten“ und „Ackerbau“ auf dem Jugend-Naturschutz-Hof beschäftigen 23 Arbeitskräfte mit Vermittlungshemmnissen. Ein Förderprogramm, gemeinsames Zubereiten und Verzehren der Mittagsmahlzeit sowie ein kleines Sportprogramm, bereitet diese Mitarbeiter auf einen möglichen Einsatz im Arbeitsmarkt vor. Ihre Arbeit bietet Ihnen und den Schülern die Möglichkeit, landwirtschaftliche Produkte in überschaubarem Rahmen anzubauen und zu verfolgen – von der Aussaat und Pflege über die Ernte bis hin zum Verzehr. Auf dem Hof leisten auch zwei junge Menschen ihr „Freiwilliges Ökologisches Jahr“. Sie unterstützen die Pädagogen bei ihrer Arbeit mit den Schulklassen. Mit sechs fest angestellten Kräften, Helfern und großem ehrenamtlichem Einsatz bietet der Verein 12.000 Gästen im Jahr Grund für einen Besuch.

Bisher ist es gelungen, all diese Aktivitäten und viele andere Kooperationen mit Unterstützung der Hansestadt Lübeck und anderer Geldgebern und aus eigenen Erlösen zu realisieren. Nun, mehr als zwei Jahrzehnte nach der Gründung des Vereins, möchte der Verein diese Arbeit wegen des starken Bedarfs weiter ausbauen und langfristig sichern. Aus diesem Grund wurde die LANDWEGE-Umweltstiftung gegründet.

GEMEINSAM GEHEN WIR LANDWEGE: GENOSSENSCHAFT, VEREIN UND STIFTUNG

Genossenschaft mit 5 großen Bio-Märkten in Lübeck und Bad Schwartau
Ca. 30 regionale Mitgliedshöfe, die täglich frische Bio-Produkte liefern

Mehr erfahren

Umweltbildung und ökologische Landwirtschaft auf dem Jugend-Naturschutzhof Ringstedtenhof Naturkindergarten und Landkindergarten

Mehr erfahren